Passwort vergessen
» Startseite » Spielbericht: SV Kicklingen-Fristingen : TSV Wasserburg

Spielbericht: SV Kicklingen-Fristingen : TSV Wasserburg

SV Kicklingen-Fristingen  :  Wasserburg  3 : 1
 
Zu Beginn des Spiels hatte Kicklingen leichte Feldvorteile. Daraus resultierte eine Tormöglichkeit von U. Jall (4.), sowie die frühe Führung durch M. Miller nach strammen Schuss ins lange Eck (8.). Nun kam Wasserburg etwas besser ins Spiel und erzielte prompt durch K. Effinger verdient den Ausgleich (26.). In der 30. Minute vergab R. Grimminger die erneute Heimführung. Bei der nächsten Gästechance schoss wieder Effinger Keeper St. Schneider in die Arme (38.). Im folgenden Angriff zielte Ch. Prestel knapp vorbei und beim Gegenzug klärte die heimische Abwehr um M. Schneider mit vereinten Kräften gegen T. Heinrichs. Nach Wiederanpfiff von Referee A. Schaudig gelang T. Müller ein toller Fernschuss unter die Latte zur 2:1 Führung (60.). Prestel scheiterte danach nach schöner Hereingabe am Gästekeeper J. Jäger (72.). Die mögliche Vorentscheidung verhinderte die Latte, als zunächst St. Wiedemann diese anvisierte und den folgenden Freistoss Prestel an die Unterkante der Latte setzte (80.). U. Jall sorgte nach energischem Nachsetzen für die entgültige Entscheidung 3:1 (90+1). Mit der letzten Aktion des Spiels scheiterte Gästespieler Effinger per Elfmeter an Zerberus St. Schneider.
(VOGTE)
 
SVK: St. Schneider, Rathgeber, Kocan (58. B. Schneider), M. Schneider, Scheitenberger, Müller, Miller (75. Schrettle), Grimminger, U. Jall, Graf (77. Wiedemann), Prestel
 
Schiedsrichter: Andreas Schaudig (SpVgg Ederheim)
 
Zuschauer: 130




Kommentare

Erstellt am 05.08.2014 von Markus Hitzler