Passwort vergessen
» Startseite » Vorbericht zum Spiel gegen den TSV Wasserburg am 03.08.2014

Vorbericht zum Spiel gegen den TSV Wasserburg am 03.08.2014

Obwohl Neutrainer Peter Aust zum Saisonauftakt auf einige Spieler verzichten muss, geht der SV-Kicklingen mit Vorfreude seiner dritten Kreisligasaison entgegen. Mit dem zur Sommerpause verstärkten Kader gilt es, die Ausfälle zu kompensieren und gut in die neue Runde zu starten. Aus der Vorsaison bekannt sind die Gäste aus Wasserburg, welche mit einer starken Rückrunde auf sich aufmerksam machten. Konnte das Hinspiel im Günzburger Stadtteil noch mit 4:0 gewonnen werden, musste man sich vor heimischer Kulisse mit einem Remis begnügen. Mit einem Auftaktsieg würden nicht nur die drei Punkte an der Bertenau bleiben, auch der nötige Schwung könnte mit in das anstehende Programm genommen werden, wo in den nächsten 5 Wochen gleich vier Bezirksligaabsteiger auf den SVK warten.

Urlaubs- und verletzungsbedingt fehlen der Aust-Truppe: M.Bihler, Wiedemann, Spring, Schäffenacker, M. Hitzler und T.Hitzler. Ein Fragezeichen steht noch hinter den Einsätzen der angeschlagenen Spieler Kocan, Schrettle, Egelhofer und B.Schneider.

 (TOHI)





Kommentare

Erstellt am 05.08.2014 von Markus Hitzler