Passwort vergessen
» Spiele » 1. Mannschaft - FC Gundelfingen II (0:1)

1. Mannschaft - FC Gundelfingen II (0:1)

Beginn:
12.10.14 15:00
Mannschaft:
Gegner:
FC Gundelfingen II
Schiedsrichter:
Andreas Schaudig (Ederheim)
Ergebnis:
(0:1)

Vorbericht

Für beide Kontrahenten geht es in diesem Derby darum, sich von den Abstiegsplätzen abzusetzen. Und beide haben bislang das gleiche Problem: Die mangelnde Chancenverwertung. SVK-Coach Peter Aust freut sich auf das Wiedersehen mit seinen Schützlingen aus der vergangenen Saison, was der Partie einen zusätzlichen Kick verleiht. Bis auf Kocan und Uli Jall ist sein Kader komplett. Gundelfingens neuer Trainer Michael Unger wird voraussichtlich wieder auf den zuletzt erkrankten Fabian Clement zurückgreifen können. Als Torhüter steht der vor Wochenfrist verhinderte Dominik Trenker zur Verfügung. Dafür ist der Einsatz von Tobias Stangl sehr fraglich (verletzt).


Spielbericht

Bertenaublatt

Im Derby gingen die Gundelfinger in der 27. Minute – auf Vorlage von Matthias Schmid – durch Pascal Schrodi verdient in Führung. Zuvor schon musste Heimkeeper Stefan Schneider gegen Schrodi retten (10.), und Philipp Urban jagte das spielgerät frei aus fünf Metern über das Gehäuse (11.). Bei einem der selten gelungenen SVK-Spielzüge über Miller und Scheitenberger kam Wiedemann einen Tick zu spät (22.) Kurz vor dem Pausenpfiff des souveränen Referees Schaudig nutzte Steffen Wiedemann ein Missverständnis in der FCG-Abwehr nicht aus, als er sich frei vor dem Tor den Ball zu weit vorlegte (42.).
Nach dem Wechsel waren die Gundelfinger sofort wieder hellwach. Zunächst scheiterte Urban an Außenpfosten (47.), dann wurde Pascal Schrodi im letzten Moment von Holger Jall beim Torschuss abgeblockt (59.). Glück hatte die Aust-Elf in der 66. Minute, als der Referee das Kopfballtor von Matthias Schmid wegen Abseits nicht anerkannte. Vier Minuten später verhalf wiederum ein Abwehrfehler des FCG zur insgesamt zweiten Gastgeber-Großchance durch Florian Scheitenberger. Frei vor dem Keeper landete sein schwacher Lupfer in den Armen von Dominik Trenker.
Schiedsrichter: Andreas Schaudig (Ederheim) - Zuschauer: 90

Tor: 0:1 Pascal Schrodi (27.)






Kommentare