Passwort vergessen
» Spiele » 1. Mannschaft - SV Ettenbeuren (0:3)

1. Mannschaft - SV Ettenbeuren (0:3)

Beginn:
29.03.15 15:00
Mannschaft:
Gegner:
SV Ettenbeuren
Schiedsrichter:
David Feike (Tapfheim)
Ergebnis:
(0:3)

Vorbericht

In Wiesenbach wäre für den SV Kicklingen mehr drin gewesen, so aber standen die Schützlinge von Trainer Peter Aust am Ende wieder mit leeren Händen da (1:3). Nun erwartet der Coach mit dem SV Ettenbeuren ein Team, das aus einer geordneten Defensive heraus ein schnelles Umschaltspiel pflegen. Trotz einigen verletzungsbedingten Ausfällen, die sich schon durch die komplette Saison ziehen, wird der SVK eine schlagkräftige Mannschaft stellen, um die nötigen Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Fehlen werden Prestel, Spring, Egelhofer, Hitzler, Schrettle und Graf.


Spielbericht

Kicklingen startete gut ins Spiel. Nach Pass von St. Wiedemann scheiterte M. Miller frei vor Keeper Sax am Pfosten (12.). Danach hatten die Gäste zwei gute Möglichkeiten. Zunächst ging ein abgefälschter Freistoß knapp übers SVK-Gehäuse (19.), dann musste sich Keeper St. Schneider bei Grüners 18m-Schuss mächtig strecken (30.). Vielleicht mit spielentscheidend war die nächste gute SVK-Aktion. Dabei wurde M. Bihler vom letzten SVE-Verteidiger gelegt, wo für er statt der fälligen roten Karte nur die gelbe Karte sah (42.). Je länger das Spiel im zweiten Abschnitt lief, umso mehr Fehler produzierte  die Heimelf. So erzielte Ettenbeuren durch einen direkt verwandelten Freistoss von B. König die Führung (56.). Zwölf Minuten später "begleiteten" mehrere SVKler Gästespieler Grüner, der dann trocken zum 0:2 einnetzte. Beim einzigen gefährlichen Spielzug der Aust-Elf klärte Gästekeeper Sax gegen Bihler (72.). Den Schlusspunkt setzte wieder Grüner, der einen unnötig verursachten Handelfmeter zum 0:3 verwandelte (85.).
(VOGTE)





Kommentare