Passwort vergessen
» Spiele » 1. Mannschaft - TSV Oettingen (5:1)

1. Mannschaft - TSV Oettingen (5:1)

Beginn:
03.10.19 15:00
Mannschaft:
Gegner:
TSV Oettingen
Schiedsrichter:
Thomas Künzel
Ergebnis:
(5:1)

Vorbericht

In der englischen Woche geht es für die Kicklinger am Donnerstag zu Hause gegen den Mitaufsteiger TSV Oettingen. Diese rangieren mit 17 Zählern nur knapp hinter den Gastgebern auf Platz 3. Allein diese Tatsache zeigt, dass der Piak 11 eine große Aufgabe bevorsteht. Man erwartet einen kompakten Gegner, der über 90 Minuten ein hohes Tempo abrufen wird. Versuchen dagegen zu halten und selbst kompakt zu verteidigen wird auch diesmal wieder die Vorgabe sein. In Kicklingen erwartet man ein enges Spiel gegen formstarke Gäste, das bis zum Schluss offen sein wird.
(TOHI)


Spielbericht

Erst nach einer guten halben Stunde kam Schwung ins Spitzenspiel. Da senkte sich ein Deubler-Schuss auf die SVK-Latte. Danach brachte die Heimelf mehrmals den Ball nicht aus dem Strafraum und prompt traf J. Sandmeyer zur Gästeführung (35.). Gut für den Tabellenführer war, dass schon fünf Minuten später Michael Bihler auf Manier-Vorlage ausglich. Obwohl Oettingen stark mitspielte, fielen die Tore im zweiten Abschnitt nur für Kicklingen. Den Führungstreffer besorgte Jonas Manier, der einen an M. Bihler verursachten Elfer verwandelte (58.). Mit zwei weiteren Treffern machte Manier seinen lupenreinen Hattrick perfekt – samt Sieg seiner Mannschaft. Manuel Schlesak stellte kurz vor Schluss den 5:1-Endstand her. Ein Lob gilt dem SVKF- „Kinderriegel“ (Abwehr) und dem laufstarken Mittelfeld.
(VOGTE)

SV Kicklingen-F.: Reschnauer; Rathgeber, Schlesak, T. Hitzler, Schön, Manier, Eberhardt, J. Bihler (66. Miller), M. Bihler (80. Günzel), Jung (59. M. Hitzler), Schäffenacker;

Tore: 0:1 Jan Sandmeyer (35.), 1:1 Michael Bihler (40.), 2:1/3:1/4:1 Jonas Manier (58./FE, 69., 86.), 5:1 Manuel Schlesak (88.);

SR: Thomas Künzel; Zuschauer: 180







Kommentare