Passwort vergessen
» Spiele » 1. Mannschaft - TSV Wemding (2:3)

1. Mannschaft - TSV Wemding (2:3)

Beginn:
19.09.21 15:00
Mannschaft:
Gegner:
TSV Wemding
Ergebnis:
(2:3)

Vorbericht

Zum dritten Spiel innerhalb einer Woche empfangen die Gastgeber aus Kicklingen den Kreisklassenaufsteiger aus Wemding und möchten die englische Woche bestenfalls mit drei Punkten abschließen. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Dass die Gäste unter der Woche wie gewohnt trainieren konnten, könnte am Ende vielleicht ein kleiner Vorteil für die Rieser sein. Die nach wie vor ersatzgeschwächte Prießnitz-Elf muss also nochmals alle Kräfte mobilisieren, um gegen starke Gäste dagegenhalten zu können. 
 
(TOHI)


Spielbericht

Gleich von Beginn an beeindruckten die Gäste mit einem Doppelschlag die Gastgeber aus Kicklingen. Ein gekonntes Solo konnte Florian Veit platziert ins lange Eck abschließen.(5. min)
Kurze Zeit später war es wieder Veit der nach toller Hereingabe zum 0:2 einschieben konnte. Nach dem schnellen Rückstand neutralisierten sich beide Teams, auch wenn die Gäste über die linke Seite immer wieder gefährlich wurden. Wieder Veit war es, der in der 40. min mit einer Volleyabnahme nur die Latte traf. Zum 0:3 hätte kurz vor der Pause Manuel Fensterer treffen können, traf aber nur den Pfosten. In der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Bei einem vermeintlichen Elfmeter in der 55. min blieb der Pfiff für Kicklingens Stürmer Bihler aus. Wiederum M Bihler wurde an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht, den fälligen Freistoß verwandelte Jonas Manier zum 1:2 Anschlusstreffer. (60. min)
Mario Meier wäre nach einem Eckball fast der Ausgleich gelungen, der Ball ging aber knapp über das Tor. (65. min) Ebenso ging es Thomas Schön, der wiederum nach einer Ecke knapp über das Tor zog. (70. min)
In der 80. min konnte Mario Maier nach einer Flanke von Spielertrainer Prießnitz zum 2:2 Ausgleich einköpfen. Auch wenn Kicklingen in der zweiten Hälfte alles versuchte das Spiel noch zu drehen, war es Manuel Fenster der in der 86. Minute einen Abpraller verwerten konnte und das Spiel mit 2:3 für Wemding entscheiden konnte.


(TOHI)






Kommentare